Translate

Mittwoch, 6. April 2016

Wurzenpass

Der Wurzenpass
 
Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:3284KorenskoSedloSloveniaBorderPost.jpg (c) by David Edgar.
 
Der Wurzenpass (Slowenisch: Korensko Sedlo) ist en Alpenpass über die Karawanken zwischen Kärnten in Österreich und der Gorenjska in Slowenien. Auf der höchsten Stelle erreicht er 1073 Meter. Die enge kurvenreiche Straße erreicht eine maximale Steigung von 18 %. Erbaut wurde der Wurzenpass 1734. Allerdings hatte der Pass nur eine geringe Bedeutung, denn er stand im Schatten des Saifnitzsattels und des Predilpasses und seine Steilheit benachteiligte ihn besonders. Mit dem Aufblühen des Triester Hafens wuchs auch der Verkehr über den Pass. Vor kurzem wurde die Idee eines Tunnels fallen gelassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen