Translate

Dienstag, 26. Januar 2016

Partnachklamm - Garmisch Partenkirchen

Die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen
 

Alle Bilder sind von den großartigen Fotografinnen von CUOMedia.
 
Öffnungszeiten: Mai, Juni, Oktober 8 - 18 Uhr
                             Juli - September 8 - 19 Uhr
                             November - April 8 - 18 Uhr

Preise: 4 € Erwachsene
             2,50 € Kinder, Jugendliche
 
 
Die Partnachklamm ist eine 702 Meter lange und vom Wildbach Partnach teilweise über 80 Meter eingeschnittene Klamm in Garmisch-Partenkirchen. Die Klamm wurde 1912 errichtet und ist seither begehbar. Der Weg verläuft dabei stets auf der rechten Bachseite. 2002 wurde die Klamm mit dem Siegel "Bayerns schönste Geotope" ausgezeichnet. Die Schlucht ist ganzjährig begehbar, während der Schneeschmelze im Frühjahr kommt es aber immer wieder zu Sperrungen. Am 1. Juni 1991 brachen ca. 5000 m³ Gestein aus einer Felswand und versperrten die bisherige Wegführung. Glücklicherweise kam dabei niemand zu schaden. Deswegen führt seit 1992 ein 108 Meter langer, in den Fels gesprengter Tunnel an den Gesteinsmassen vorbei. Der Stollen wird durch Fenster belichtet, wobei es doch trotzdem sehr dunkel ist. Deswegen ist es zu empfehlen sich an der Kasse Taschenlampen auszuleihen. Festes Schuhwerk ist dabei Pflicht. Am Endpunkt kann man sich entscheiden ob man den Weg wieder zurück geht, oder eine größere Wanderung angeht. Das Ganze ist ein großartiges Naturschauspiel und sehr empfehlenswert! Parken kann man am Skistadion.
 
Ausgangswert 10 Punkte
- 0 Punkte Abzug / keine Kritik
-----------------------------------------------------
10 Punkte
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen