Translate

Dienstag, 26. Januar 2016

Partnachklamm - Garmisch Partenkirchen

Die Partnachklamm in Garmisch-Partenkirchen
 

Alle Bilder sind von den großartigen Fotografinnen von CUOMedia.
 
Öffnungszeiten: Mai, Juni, Oktober 8 - 18 Uhr
                             Juli - September 8 - 19 Uhr
                             November - April 8 - 18 Uhr

Preise: 4 € Erwachsene
             2,50 € Kinder, Jugendliche
 
 
Die Partnachklamm ist eine 702 Meter lange und vom Wildbach Partnach teilweise über 80 Meter eingeschnittene Klamm in Garmisch-Partenkirchen. Die Klamm wurde 1912 errichtet und ist seither begehbar. Der Weg verläuft dabei stets auf der rechten Bachseite. 2002 wurde die Klamm mit dem Siegel "Bayerns schönste Geotope" ausgezeichnet. Die Schlucht ist ganzjährig begehbar, während der Schneeschmelze im Frühjahr kommt es aber immer wieder zu Sperrungen. Am 1. Juni 1991 brachen ca. 5000 m³ Gestein aus einer Felswand und versperrten die bisherige Wegführung. Glücklicherweise kam dabei niemand zu schaden. Deswegen führt seit 1992 ein 108 Meter langer, in den Fels gesprengter Tunnel an den Gesteinsmassen vorbei. Der Stollen wird durch Fenster belichtet, wobei es doch trotzdem sehr dunkel ist. Deswegen ist es zu empfehlen sich an der Kasse Taschenlampen auszuleihen. Festes Schuhwerk ist dabei Pflicht. Am Endpunkt kann man sich entscheiden ob man den Weg wieder zurück geht, oder eine größere Wanderung angeht. Das Ganze ist ein großartiges Naturschauspiel und sehr empfehlenswert! Parken kann man am Skistadion.
 
Ausgangswert 10 Punkte
- 0 Punkte Abzug / keine Kritik
-----------------------------------------------------
10 Punkte
 
 
 


Dienstag, 19. Januar 2016

Eckbauerbahn - Garmisch Partenkirchen

Die Eckbauerbahn in Garmisch-Partenkirchen
 
 
 
Öffnungszeiten: Täglich 9 - 17 Uhr. Letzte Fahrt 16:30

Preise: Berg oder Talfahrt 9,50 €
             Berg und Talfahrt 14 €
 
Die Eckbauerbahn liegt direkt neben dem Skistadion in Garmisch-Partenkirchen und bringt einem in einen in rund 14 Minuten auf den Eckbauer (1237 Meter). Von der Talstation aus überwindet sie einen Höhenunterschied von 500 Meter. Die Gondeln sind halboffen und bieten Platz für 2 Personen. Der Eckbauer ist ein beliebtes Wandergebiet. Die Preise sind für Alpine Bahnen günstig. Definitiv empfehlenswert.

Ausgangswert 10 Punkte
- 0 Punkte Abzug / keine Kritik
--------------------------------------------
10 Punkte
 
 

Freitag, 15. Januar 2016

Sealife - München

Das Sealife in München
 
 

Öffnungszeiten: bis März 10 - 17 Uhr / Wochenende, Feiertage und bayerische Ferien immer 10 - 19 Uhr                    
                            April 10 - 18 Uhr
                            Mai - September 10 - 19 Uhr
                            Oktober 10 - 18 Uhr
                            November - Dezember 10 - 17 Uhr                           

Preise: 17,95 € Erwachsener
             9,50 € Kind

Rabattaktionen

Adresse: Willi-Daume Platz 1
                80809 München

Das Sealife findet man direkt im Olympiapark in München. Man findet hier deutschlandweit die größte Vielfalt an Haien. Zum Beispiel Pyjama-, Gitarren-, Hunds-, oder Zebrahaie. Ein weiteres großes Highlight ist das Berührungsbecken. Dort kann man Krebse und Krabben auf die Hand nehmen. Oder ins Becken langen und Muscheln oder einen Seestern berühren. Weiter geht es zum Unterwassertunnel. Hier läuft man durch eine Glasröhre die von einem riesigen Aquarium umgeben ist. Hier trifft man auf Gonzales - die einzige grüne Meeresschildkröte in Bayern. Das Becken umfasst ca. 400.000 Liter. Insgesamt sieht man rund 4.500 Fische aus 226 Arten. Der wirklich gut gestaltete Rundgang ist als Weltreise wirklich sehr gut angelegt wurden. Auch die Dekorierung der Becken gefällt sehr gut. Der Eintrittspreis ist relativ hoch, aber ein Teil davon wird für den Artenschutz von Meerestieren verwendet, damit nur einen geringen Abzug. Leider sind die Öffnungszeiten sehr verwirrend gestaltet, da könnte man definitiv noch nachbessern.

Ausgangswert 10 Punkte
- 1 Punkt für die Öffnungszeiten
- 0,5 Punkte Abzug für den Preis
--------------------------------------------------
8,5 Punkte

 
 
 
 




Donnerstag, 7. Januar 2016

Marienplatz und neues Rathaus - München

Der Marienplatz mit dem neuen Rathaus in München
 
 
Der Marienplatz ist der zentrale Platz der Münchner Innenstadt. Er ist gut 100 Meter lang und ca. 50 Meter breit. Der Platz wurde 1854 Marienplatz getauft um München vor einer Cholera-Epedimie zu retten. Das Neue Rathaus wurde von 1867 bis 1909 im neugotischen Stil erbaut. Es ist Sitz des Oberbürgermeisters, des Stadtrates und Hauptsitz der Stadtverwaltung. Im Zweiten Weltkrieg blieb das Rathaus weitestgehend unbeschädigt.

Mittwoch, 6. Januar 2016

Preisliche Änderungen 2016

Auch im Jahr 2016 gibt es wieder Preisliche Änderungen. Die Preise sind für eine Eintrittskarte für Erwachsene.

Erhöhung: Zoo Heidelberg: 10,20 € ( 2014: 9 €, 2013: 8,40 € / 2012: 8,20 €)  - 3. Erhöhung
                   Schloss Schönbrunn 12,90 € (2014: 11,50 €, 2012: 10,50 €) - 2. Erhöhung
                   Burg Ronneburg 6 € (2015: 5,50 € 2014: 5 €) - 2. Erhöhung
                   Palmenhaus Wien 5 € (2015: 4 €)
                   Schloss Heidelberg 7 € (2015: 6 €)
                   Wildpark Klaushof 4 € (2015: 3 €)
                   Swarovski Kristallwelt 19 € (vor dem Umbau 11 €)
                   Alpenzoo Innsbruck 10 € (2015: 9 €)
                   Münzmuseum Hall 8 € (2015: 6 €)
                   Münzerturm Hall 5,50 € (2015: 4 €)
                   Baumwipfelpfad Neuschönau 9 € (2015: 8,50 €)
                   Dogenpalast Venedig 16 € (2015: 14 €)
                   Museo Correr Venedig 18 € (2015: 16 €)
                   Pinakothek der Moderne 10 € (2015: 7 €)
                   Salzwelten Hallein 21 € (2015: 19 €)
                   Olympiaturm München 7 € (2015: 5,50 €)
                   BMW Museum 10 € (2015: 9 €)
                   Zoo Schmieding 13,20 € (2015: 12,80 €)
                   Aquazoo Schmieding 10,10 € (2015: 9,80 €)
                   Stift Melk 11 € (2015: 10 €)
                   Waffenmuseum Bratislava 4,30 € (2015: 4 €)
                   Arbeitsmuseum Steyr 7 € (2015: 5 €)
                   Kaiservilla Bad Ischl 14 € (2015: 13,50 €)
                   Zoo Linz 5,50 € (2015: 4,90 €)
                   Altes Rathaus Regensburg 7,50 € (2015: 7 €)
                   Festung Kufstein 11,50 € (2015: 11 €)
                   Stadtmuseum Wien Karlsplatz 10 € (2015: 8 €)
                   Liechtensteinklamm St. Johann 6 € (2015: 5,50 €)
                   Rathausturm Prag 120 Kronen (2014: 110 Kronen
                 
                   
Senkung: Schloss Johannisburg 3,50 € (2015: 5,50 €)
                 Alte Pinkakothek München 4 € (2015: 7 €)