Translate

Dienstag, 8. September 2015

Waren an der Müritz

Waren an der Müritz


Waren. mit Sicht auf den Hafen. Bildquelle: https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Blick_auf_den_Warener_Stadthafen.jpg (c) by Christopher Weiß

Das Heilbad Waren ist eine Mittelstadt in Mecklenburg-Vorpommern mit ca. 21.000 Einwohner. Waren ist der Hauptort an der Müritz, dem größten See auf deutschem Gebiet. Die gut erhaltene Altstadt und der Yachthafen sind bekannte Besuchsziele. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Stadt kampflos besetzt. Bis in die 80er Jahre befand sich in Waren einer der vier zentralen Atomraketendepots der Sowjetischen Streitkräfte in Deutschland. Seit 1999 ist Waren ein Kurort. 2012 kam das Prädikat "Heilbad" dazu. Es wird Sole gefördert und als Solesalz verkauft. Besonders Erwähnenswert ist die Kirche St. Marien. Ein rechteckiger, einschiffiger Backsteinbau im Osten der Altstadt. Der Westturm der Kirche wurde im 14. Jahrhundert errichtet, die Kirche wird auf das 13. Jahrhundert datiert. Die Fenster sind im romanischen Stil gehalten. Außerdem gibt es in Waren absolut leckere Fischbrötchen!

1 Kommentar:

  1. Der Artikel scheint mit sehr interessant zu sein. Ich habe viel von Bauen und Homedesign erfahren. Der Autor hat sicher viel Recht.

    AntwortenLöschen