Translate

Montag, 13. Juli 2015

Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel

Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel

Kontakt:

Fichtelgebirgsmuseum

Spitalhof
95632 Wunsiedel i. Fichtelgebirge
Tel. +49 9232 2032
Fax. +49 9232 4948



Öffnungszeiten:

Dienstag -Sonntag: 10.00-17.00 Uhr
Montag geschlossen


Preise:

Erwachsene:      3€
Ermäßigt:      1,50€


Etwas versteckt in einer kleinen Gasse in Wunsiedel liegt das Fichtelgebirgsmuseum und überrascht dennoch mit seiner Größe. Auf 2900qm kann sich der Besucher Ausstellungsstücke der Region des Fichtelgebirges anschauen. Es ist damit das größte Regionalmuseum in Bayern. 

Das Spektrum reicht von Funden aus der Steinzeit, über das Leben früher im Fichtelgebirge bis hin zu Künstlern und Firmen aus der Region. Besonderes Augenmerk hat man auf den Dichter Jean Paul gelegt, der in dieser Region heimisch war. Man kann sich mit dessen Werken und Leben beschäftigen untermalt mit zeitgenössischer Musik. Viel Mühe hat man sich beim Nachbau von alten Bauernstuben und bürgerlichen Wohnungen gegeben. Auch Geschäfte und Handwerksstuben wurden sehr gut nachgebaut. Hier werden auch Vorführungen angeboten und Besucher dürfen sich auch mal selbst ausprobieren. Eine Abteilung über Porzellan darf natürlich nicht fehlen und eine imposante Sammlung von Mineralien runden das Museum ab.  Um sicher zugehen, dass wirklich kein Thema der Region vergessen wird, gibt es eine Sonderausstellung zu einer hier angesiedelten Firma. Diese Ausstellung wirkt allerdings etwas fehl am Platz und weckt nur wenig Interesse.
 
Abgesehen von dieser Ausstellung ist das Museum wirklich gelungen. Wenn man durch das Fichtelgebirge reist, sollte man es sich nicht entgehen lassen, den zentrumsnahen Spitalhof in Wunsiedel zu besuchen. Hier wird alles was die Region ausmacht sehr unterhaltsam dargestellt. 

Ausgangswert 10 Punkte
 
- 1 Punkt für die Sonderausstellung
--------------------------------------------------------
9 Punkte
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen