Translate

Sonntag, 18. Januar 2015

Kaiservilla - Bad Ischl

Die Kaiservilla in Bad Ischl
 
 
 

Öffnungszeiten: Januar - März / Nur Mittwochs geöffnet von 10 - 16 Uhr
                            April, Oktober / täglich geöffnet von 10 - 16 Uhr
                            Mai - September / täglich geöffnet von 9:30 - 17 Uhr
                            November / Nur am 28. und 29. November von 10 - 16 Uhr geöffnet
                            Dezember / jeden Samstag und Sonntag von 10 - 16 Uhr geöffnet.

Preise: Erwachsene 14 €
             ermäßigt 12,50 €

Adresse: Jainzen 38
                4820 Bad Ischl
 
 
Die Kaiservilla in Bad Ischl war Sommerresidenz von Kaiser Franz Joseph I. und Kaiserin Elisabeth (Sisi) von Österreich.
 
Die Villa wurde 1850 erbaut. 1853 erwarb Franz Josephs Mutter das Anwesen und als Hochzeitsgeschenk für das kaiserliche Ehepaar. In den folgenden Jahren wurde die Villa 2x umgebaut und erweitert. Umgeben ist die Villa von einem Park, der im englischen Stil angelegt wurde. Der Kaiser verbrachte jedes Jahr seinen Sommerurlaub in der Kaiservilla. Zahlreiche adelige Gäste waren in der Kaiservilla zu Gast. Am 28. Juli 1914 unterzeichnete der Kaiser in einem Arbeitszimmer die Kriegserklärung an Serbien. Franz Joseph starb 1916 und vererbte das Anwesen seiner Tochter, Erzherzogin Marie Valerie. Auch heute ist die Villa noch im Familienbesitz und zum Teil bewohnt.
 
Die Führung dauert rund 45 Minuten, die durch zahlreiche Geschichten und Anekdoten sehr gut gestaltet wird. Leider ist das Fotografieren verboten. Ansonsten sind die Räume prunkvoll gestaltet und sehr sehenswert. Die Öffnungszeiten sind definitiv zu unübersichtlich.
 
Ausgangswert 10 Punkte
- 1 Punkt für das Fotografierverbot
- 1 Punkt für die Öffnungszeiten
-------------------------------------------------
8 Punkte
 
 
 
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen