Translate

Mittwoch, 7. Januar 2015

Dom - Linz

Der Mariä-Empfängnis-Dom in Linz
 
Bildquelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Neuer_Dom_Linz.jpg Fotograf: H. Raab
 
Der Mariä-Empfängnis-Dom in Linz, der auch Neuer Dom und Mariendom genannt wird wurde erst 1935 fertiggestellt. Der Dom ist die größte, aber nicht höchste Kirche in Österreich. Mit 134,8 Meter ist der Turm rund 2 Meter kleiner als der des Stephansdomes in Wien. Insgesamt besitzt der Dom 142 Fenster, 54 Säulen und 17 Altäre. Besonders erwähnenswert sind die Gemäldefenster. Das bekannteste ist das Linzer Fenster, das Darstellungen aus der Geschichte der Stadt Linz zeigt. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen