Translate

Dienstag, 11. November 2014

Eispalast - Dachstein

Der Eispalast
 
 
 

Öffnungszeiten: täglich von 08.30 – 16.30 Uhr

2007 wurde am Dachstein in einem Gletscher der Eispalast errichtet. Er soll den Besucher in eine mystische Welt aus Eis und Schnee führen. Dafür wurden sogar Profi-Eisschnitzer aus China eingeflogen. Nach wochenlanger Arbeit wurde ein Säulenportal direkt aus dem Gletschereis herausgearbeitet. Fangen wir mit den positiven Dingen an: Der Eispalast ist absolut beeindruckend, die Eisfiguren ebenso wie die ganze Konstruktion der Höhle. Allerdings gibt es genauso negative Eigenschaften: warum auch immer wurde auf ein Gitter am Boden verzichtet. Man "läuft" (rutscht) also auf purem Eis. Das dann bei einer Temperatur von höchstens null Grad noch Eisengeländer angebracht wurden klingt fast nach einem Scherz, ist aber der Fall. Der Eispalast ist also nur bedingt zu empfehlen! Die Berg und Talfahrt liegt bei 34 €.
 
Eine Gesamtwertung folgt noch, weil im Preis auch der Skywalk und die Treppe ins Nichts enthalten ist.
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen