Translate

Donnerstag, 16. Oktober 2014

Altstadt - Melk

Die Altstadt von Melk
 
Melk ist eine niederösterreichische Stadtgemeinde mit ca. 5200 Einwohner und liegt am rechten Ufer der Donau. Melk wird als Tor zur Wachau bezeichnet. Teile der Altstadt und das Stift Melk sind Teil des UNESCO Weltkulturerbes Wachau. In der Altstadt findet man die Stadtpfarrkirche Mariä-Himmelfahrt-Kirche. Auf dem Rathausplatz vor dem Rathaus befindet sich der Kolomanibrunnen aus dem Jahr 1689. Auch bemerkenswert sind die historische Monumentalbauten. Seit 2012 steht die Altstadt unter Denkmalschutz.
 

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen