Translate

Montag, 30. Juni 2014

Haus am Strom - Jochenstein


Haus am Strom am Jochenstein
 

Öffnungszeiten:
06.01. – 23.03.2014        Do, Fr, Sa, So von 10:00 – 17:00 Uhr
24.03. – 30.04.2014        täglich außer Montag 10:00 – 17:00 Uhr
01.05. – 14.09.2014        täglich von 9:00 - 18:00
15.09. – 06.01.2015        täglich außer Montag 10:00 – 17:00 Uhr

Preise: Erwachsene 4€
             Kinder 2,50€

Adresse: Am Kraftwerk 4
                94107 Untergriesbach


Das Haus am Strom bezeichnet eine Erlebnisausstellung direkt an der Donau – und thematisiert das Leben und den Lauf genau dieser. Es befindet sich in unmittelbarer nähe des  Kraftwerk Jochenstein.
Architektonisch erinnert das Gebäude an eine Welle und stellt allein dadurch schon einen Bezug zum Wasser her. Zudem ist das Haus am Strom eine anerkannte Umweltstation, da es einen Bildungsauftrag zum Thema Umwelt und Nachhaltigkeit erfüllt.
 
Die Erlebnisausstellung beinhaltet verschiedene Themen und Aspekte zum Thema „Leben in der Donau“. Sie verteilt sich auf 5 Räume – was zunächst relativ klein und kompakt aussieht, entpuppt sich als ausführliche und informative Ausstellung. So sieht man beispielsweise im ersten Raum eine Smaragdeidechse sowie eine Äskulapnatter und man erfährt alles wissenswerte über noch viele andere Lebewesen, die in oder an der Donau beheimatet sind. Der nächste Raum wartet mit allerhand interaktiven Elemente auf. Die Besucher können mit einem Tretboot Energie erzeugen – tritt man fleißig mit genügend Kraft, kann man sogar eine Glühbirne zum Leuchten bringen oder andere Geräte in Gang setzen. Außerdem veranschaulicht eine Hochwassersimulation die verheerende Situation Passaus in den Jahren, wo die Stadt massiv mit Hochwasser zu kämpfen hatte – so wie zum Beispiel 2002 oder 2013.

In den nächsten Räumen ist die Menge an spielerischen Elementen und Informationen sehr ausgewogen. Man wird beispielsweise zum Schiffskapitän und kann die verschiedenen Abschnitte der Donau vom Anfang bis zur Mündung ins Schwarze Meer bereisen. Weiters gibt es auch die Möglichkeit, kleine Insekten unter dem Mikroskop anzuschauen. Schließlich endet die Ausstellung in der Klanghöhle. Dies ist ein Raum, wo man Wasser zur Musik tanzen lassen kann. Dabei bieten sich verschiedene Stücke von der Klassik bis zur heutigen Rockmusik an.

Das Besondere an dieser Erlebnisausstellung ist außerdem, dass man sie – will man mit öffentlichen Verkehrsmitteln anreisen – nur mit dem Schiff erreichen kann. Eine passendere und themenbezogenere Fahrt zu einer Ausstellung kann man sich nicht vorstellen – somit ist auch schon die Anreise ein kleiner Teil der Ausstellung selbst.

 
Ausgangswert 10 Punkte
keine Kritik  / keine Abzüge
---------------------------------------
10 Punkte

Alles in allem ist das Haus am Strom wirklich sehenswert! Es empfiehlt sich auch für die ganze Familie, da der Spaßfaktor keineswegs zu kurz kommt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen