Translate

Donnerstag, 12. Dezember 2013

Stadtmuseum - Schärding

Das Stadtmuseum in Schärding
 
 
Öffnungszeiten: 1. Mai - 31. Oktober
                             Mittwoch, Donnerstag, Samstag, Sonntag 10 - 12 Uhr und 14 - 17 Uhr

Preise:  Erwachsene 2,20 €
              Kinder, ermäßigt 1,50 €

Adresse: Schlossgasse
                A-4780 Schärding

Das Museum ist im äußeren Burgtor beheimatet, an das 1580 ein zweigeschossiges Renaissancetor angebaut wurde. In Schärding spielte das Wasser schon immer eine besonders große Rolle, einerseits fließt der Inn als bedeutender Verkehrsweg durch Schärding, andererseits waren die kleinen Bäche Energielieferant für viele Mühlen. Deswegen ist es kein Wunder, das es im ersten Raum des Museums um das Thema Wasser geht. Weiter geht es mit den verschiedenen Handwerkszünften, die in der Stadt ansässig waren. Schnell fällt auf, dass große Informationstafeln fehlen. Dies ist aber Absicht, man soll erst einmal in aller Ruhe den Raum betrachten. Bei außergewöhnlichen Exponaten sind aber kleine Informationsschilder angebracht. Zum Schluss gelangt man in die Bürgerstube. Hier wird einem vermittelt, wie früher wohlhabende Bürger gewohnt haben. Ein Kachelofen, Möbel und Bilder zeigen einem das hohe kunsthandwerkliche Können der damaligen Bewohner. Leider war es das schon. Das Museum ist zwar gut gestaltet, aber sehr klein. In 30 - 40 Minuten hat man es durchquert. Übrigens hat sich die Museumsleitung was Tolles einfallen lassen: Die Eintrittskarte ist gleichzeitig eine Postkarte. Verschickt man diese Postkarte, darf der Empfänger ein Museum das auf der Postkarte zu sehen ist kostenlos besuchen. Das Museum ist definitiv zu klein, und die Öffnungszeiten zu kurz. Fotografieren ist erlaubt.

Ausgangswert 10 Punkte
- 1 Punkt für die geringe Größe
- 1 Punkt für die Öffnungszeiten
--------------------------------------------
8 Punkte
 
Ein Besuch des Stadtmuseums ist zwar nur kurzweilig, macht aber dennoch Spaß. Auch der Eintrittspreis passt perfekt für die gebotene Leistung.

1 Kommentar:

  1. Die Idee mit der Postkarte ist ja Klasse :)
    Und fotografieren im Museum ist ebenso Toll :)
    Lieben Gruß und ein schönes Adventwochenende
    Björn :)

    AntwortenLöschen