Translate

Sonntag, 24. Februar 2013

Urweltmuseum Bayreuth

Das Urweltmuseum in Bayreuth


Der Eingang des Museums.

Öffnungszeiten: Dienstag - Sonntag 10-17 Uhr. Montags geschlossen.
                          vom 25. Juli - 11. September auch Montags geöffnet
                          Außerdem geschlossen am: 24.12, 25.12, 31.12

Preise: 3,50 € Erwachsene
            2,50 € ermäßigt

Adresse: 
Urweltmuseum Bayreuth
                Kanzleistraße 1
                95444 Bayreuth


Das Urweltmuseum ist ein von der Stadt Bayreuth betriebenes Naturkundemuseum mit den Schwerpunkten Dinosaurier & Mineralien. Es existiert seit 1997. Auf rund 600 Quadratmeter wird die Geologie und Mineralogie von Oberfranken dargestellt. Erwähnenswerte Exponate sind Muschelkalksaurier, ein Schädel eines Fischsauriers, der eine Länge von mehr als einem Meter misst. Sowie ein begehbares Modell eines Goldkristalls. Im ersten Obergeschoss ist seit 2012 die Dauerausstellung "Urweltmeer Mistelgau" eingerichtet. Hier wird ein tropisches Flachmeer, welches vor 180 Millionen Jahren die Region bedeckte, anhand von Fossilien dargestellt. Außerdem ist der Mineralienraum sehr erwähnenswert, wo Mineralien in einem dunklen Raum perfekt beleuchtet werden.

Im Außenbereich ist ein Garten mit mehreren Dinosauriermodellen. Dieser ist aber immer noch nicht zugänglich, nachdem dort im September 2012 bei einer Führung der Balkon einstürzte, und sechs Menschen zum Teil schwer verletzt wurden. Der Unfall

Das Museum ist super gestaltet, leider sind die 600 Quadratmeter nicht optimal genutzt. Man ist doch recht schnell durch. Vor allem Informationen vermisst man teilweise. Ich bin auch absolut kein Fan davon, sich im Museum Daten auf das Smartphone zu schicken. Wenn man so etwas anbietet, sollte man auf gar keinen Fall deswegen auf die Informationstafel verzichten. Auch der Rundgang war nicht gut gestaltet. Dafür ist die Präsentation der Exponate sehr gut gelungen. Der Eintrittspreis passt, sollte aber nicht mehr teurer werden.

Ausgangswert 10 Punkte
- 1,5 Punkte für die sehr wenigen Informationen
- 1 Punkte für den Rundgang
--------------------------------------------------------
7,5 Punkte

Einen Besuch wert, ist das Urweltmuseum auf jeden Fall.

Die unten zu sehenden Fotos wurden von Christian Gruner gemacht.





 Fotoblog von Christian Gruner: Kreuz & Quer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen