Translate

Donnerstag, 3. Januar 2013

Botanischer Garten - Heidelberg

Botanischer Garten Heidelberg


Öffnungszeiten:  Freiland täglich geöffnet.
                           Gewächshäuser
                           Montag − Donnerstag: 9 − 16 Uhr
                           Freitag: 9 − 14.30 Uhr
                           Samstag: geschlossen
                           Sonn- und Feiertage: 10 − 17 Uhr (Sommerzeit); 9 − 16 Uhr (Winterzeit)

Preise: kostenlos

Adresse:  Botanischer Garten
                Universität Heidelberg
                Im Neuenheimer Feld 340
                69120 Heidelberg

Der Botanische Garten in Heidelberg wurde am heutigen Standort 1915 errichtet. Durch Bombardierungen im Zweiten Weltkrieg verlor er fast seine ganzen Pflanzenbestände. Aktuell hat der Botanische Garten aber wieder über 10.000 Pflanzenarten in seinem Bestand. Die Gewächshausfläche beträgt 4.000 Quadratmeter, allerdings kann davon nur ein kleiner Bereich besichtigt werden. Auch Negativ zu erwähnen ist, das es im ganzen Bereich keinerlei Informationstafeln, sondern nur die lateinischen Begriffe der Pflanzen zu lesen gibt. Trotzdem macht ein Rundgang Spaß, da man sich wie einem Dschungel fühlt.

Die Pflanzensammlungen sind in 11 Teilbereiche aufgeteilt:

  1. Sukkulenten der alten Welt.
  2. Sukkulenten Madagaskars
  3. Sukkulenten der neuen Welt
  4. Tropische Orchideen
  5. Bromelien (Ananasgewächse)
  6. Cycadeen (Palmfarngewächse)
  7. Insektivoren
  8. Tropische Farne
  9. Aristolochiaceae (Pfeifenblumengewächse)
  10. Cyclanthaceae (Scheibenblumengewächse)
  11. Mediterane Geophyten
Was ich eine sehr gute Idee finde, dass man im Eingangsbereich Pflanzen die der Botanische Garten nicht mehr benötigt, gegen eine Spende mitnehmen kann. 

Ausgangswert 10 Punkte
- 2 Punkte für die fehlenden Informationstafeln
- 0,5 Punkte dafür, dass die Gewächshäuser Samstags geschlossen sind.
------------------------------------------------------------------------
7,5 Punkte


Der Botanische Garten ist kein Super-Highlight macht aber dennoch sehr viel Spaß. Ein Besuch ist zu Empfehlen.



Kommentare:

  1. Und wieder etwas, dass kein Mensch braucht

    AntwortenLöschen
  2. Das einzigste was kein Mensch braucht, sind deine Kommentare.

    AntwortenLöschen
  3. @Anonym: Exakt dieser Eintrag hat mir sehr geholfen, es kann somit gar nicht sein, dass das "kein Mensch braucht". Solche Kommentare, die zudem noch anonym verfasst werden, zeigen eine riesige Unverschämtheit, Feigheit und zeugen wohl von einer Menge Langeweile.

    @Mario: Danke für den tollen Blog und die hilfreichen Beiträge!

    AntwortenLöschen