Translate

Samstag, 24. November 2012

Big Ben - London (Kulturtipp)

London ist die Hauptstadt von dem Landesteil England und von Großbritannien. Direkt in London leben 8,1 Millionen Menschen. London ist eines der wichtigsten Kultur-, Finanz- und Handelszentren der Welt und hat somit den Status einer Weltstadt inne.

Big Ben 



Big Ben bezeichnet die 13,5 Tonnen schwere Glocke des berühmten Uhrturms am Palace of Westminster in London. Der Glockenschlag von Big Ben wird im Volksmund als The Voice of Britain (Die Stimme Britanniens) bezeichnet. Der Uhrturm heißt seit September 2012 Elizabeth Tower. Seinen Namensgeber ist natürlich die Queen Elizabeth II. Vorher hieß der Turm einfach "Clock Tower".

Der Turm wurde 1859 erbaut und am 11. Juli 1859 ertönte die Glocke erstmals. Warum die Glocke Big Ben heißt, ist nicht geklärt, aber es gibt 2 Theorien dazu: 
  1. Nach Sir Benjamin Hall - dem First Commissioner of Works - zum Zeitpunkt des Baus.
  2. Nach Ben Caunt, einem Schwergewichtsboxer, der seinen letzten Kampf 1857 hatte.
Der Turm hat eine Höhe von 96,3 Meter und im Turm ist übrigens ein Gefängnis untergebracht. Das Gefängnis wurde zuletzt 1880 benutzt. Big Ben ist die zweitgrößte Uhr in Großbritannien.

Bei einem London Aufenthalt sollte man sich den Glockenturm unbedingt ansehen!



Kommentare:

  1. Wie lange warst du denn in London? :-) ich wünsche mir noch mehr Posts über die Kultur Europas :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 1 Woche :)

      Einfach mich sponsern, und dann gibts jede Menge Europa Posts *g* ;)

      Löschen
  2. Ich wusste zwar das Big Ben ne Glocke ist, aber jetzt hab ich se auch mal gesehen :D

    Dabei habe ich hier ne Kaminuhr mit dem berühmten "BigBen" :D

    LG Björn :)

    AntwortenLöschen