Translate

Samstag, 8. September 2012

Pompejanum - Aschaffenburg

Aschaffenburg ist mit ca. 70.000 Einwohner, nach Würzburg die zweitgrößte Stadt in Unterfranken.

Das Pompejanum



Öffnungszeiten: April - 14 Oktober 9 - 18 Uhr. Montags geschlossen
                            15. Oktober - März geschlossen

Preise: 5,50 € Erwachsener
            4.50 € ermäßigt

Kombi-Karte:  Schloss Johannisburg + Pompejanum
                          9 € Erwachsener
                         7 € ermäßigt

Adresse:  Pompejanum
                Schlossplatz 4
                63739 Aschaffenburg

Das Pompejanum ist die Idealkonstruktion eines römischen Wohnhauses. Es wurde 1840 - 1848 durch König Ludwig I. erbaut. Die Wandmalereien und Mosaikböden der Räume wurden nach antiken Vorbildern geschaffen. Außerdem enthält das Pompejanum original römische Kunstwerke aus staatlichen Antiksammlungen. Sowie ein paar römische Alltagsgegenstände.

Besonders ist, dass das Pompejanum nahezu fensterlos ist. Licht erhalten die Räume durch die Innenhöfe. Im Zweiten Weltkrieg wurde das Pompejanum schwer beschädigt und erst ab 1960 in mehreren Phasen renoviert.

Das Pompejanum ist sicherlich interessant, aber auch sehr kurzweilig. Ein Rundgang dauert rund 20 Minuten. Sehr viele Exponate gibt es nicht. Infotafeln zu den Exponaten fehlen teilweise komplett. Dafür finde ich 5,50 € eindeutig zu teuer. Eine Kombi-Karte lohnt sich aber. Einmal sollte man das Pompejanum gesehen haben.

Ausgangswert 10 Punkte
- 1,5 Punkte dafür, dass es zu teuer ist.
- 1 Punkt dafür, dass es zu wenige Exponate gibt.
- 1 Punkt für zu wenige und schlecht dargestellte Informationen
------------------------------------------------------------------------
6,5 Punkte

Fan bei Facebook werden und noch mehr Fotos anschauen:  Kultur Bewerten! (Facebook)
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen