Translate

Donnerstag, 3. Mai 2012

Rheinfälle - Schaffhausen

Der Rheinfall ist der größte Wasserfall Europas. Es gibt zwar in Island einen doppelt so hohen, aber nur halb so wasserreichen Wasserfall. Er liegt im Hauptort Schaffhausen im Kanton Schaffhausen, in der Schweiz.

Die Rheinfälle kann man ohne Eintritt zu zahlen besichtigen, es empfiehlt sich aber zu dem Schloss Laufen zu laufen, (was für ein Wortspiel)  und dort Eintritt für das Schloss + Glaslift zu zahlen. Hier kann man den Erlebnis-Pfad gehen (oder mit dem Glaslift fahren) der atemberaubend ist. Zum Schluss steht man quasi in dem Wasserfall. Auch außerhalb des kostenpflichtigen Weges bekommt man interessante Informationen.



Eintrittspreis:  Erwachsene 5 CHF (ca. 4,15 €)
                          Kinder 3,50 CHF                         

Öffnungszeiten:
November - März täglich 10:00 - 17:00 Uhr
September - Mai täglich 08:00 - 18:00 Uhr
Juni - August täglich 08:00 - 19:00 Uhr
                          

Man sollte sich im klaren sein, das man sich in der Schweiz befindet, was man deutlich an den Preisen für Getränke oder Speisen merkt. Der Eintritt für das Schloss und den Erlebnis-Pfad halte ich für vollkommen in Ordnung. Das Schloss selbst ist nicht das schönste Schloss, aber es geht hier ja auch um die Wasserfälle und nicht um das Schloss. An schönen Tagen kann es doch sehr überlaufen sein. Ein negativer Punkt ist der Parkplatz, der sehr teuer ist.

Statistik:
Breite des Falles : 150 Meter
Höhe des Falles : 23 Meter
Tiefe des Beckens : 13 Meter
Alter : 14-17.000 Jahre

Ausgangswert 10 Punkte
- 1 Punkt für den teuren Parkplatz
------------------------------------------
9 Punkte

Man sollte die Rheinfälle unbedingt gesehen haben. Ein fantastisches Naturschauspiel! Alles andere als ein Reinfall.

Rheinfälle (Wikipedia) 

Der Glaslift




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen