Translate

Montag, 9. April 2012

Botanischer Garten - Würzburg

Erstmal ein paar Fakten :

Eintritt : Kostenlos
Pflanzenarten : circa. 10.000
Fläche : circa. 9 Hektar
Öffnungszeiten :  April bis September: 8 bis 18 Uhr
                            Oktober bis März: 8 bis 16 Uhr


An einem verregnetem Tag fiel der Entschluss, den botanischen Garten in Würzburg zu besuchen. Der Eintritt ist kostenlos. Man muss ihn aber erst mal finden, liegt er versteckt in einer Sackgasse in Würzburg und ist erst auf den letzten Metern ausgeschildert. Es gibt 18! erschiedene Themenbereiche, unter anderem 3 Pflanzenhäuser mit exotischen und tropischen Pflanzen. Einzig negativ am Garten selbst ist anzumerken, dass der Rundweg sehr unübersichtlich gestaltet ist. Weitere negative Punkte sind Vandalismus (Einritzen von Namen in Kakteen) und nicht saubere Toiletten (was ja schon ein No-Go ist). Diese sollten dringend modernisiert werden. Im Großen und Ganzen ist der botanische Garten in Würzburg sehenswert und einen Besuch allemal wert. 


Plan des Gartens


Abteilungen des Gartens


Ausgangswert 10 Punkte 
- 1 Punkt für unsaubere Toiletten 
- 0,5 Punkte für einen verwirrenden Rundgang und fehlenden Schildern
- 0,5 Punkte für fehlende Werbung/Ausschilderung
------------------------------------------------------------------------------------------------------
8 Punkte


Ich bewerte den Botanischen Garten in Würzburg mit 8 von möglichen 10 Punkten


Dass jetzt noch nicht alles blüht und draußen steht, ist natürlich klar. Trotzdem ist der Botanische Garten einen Besuch mehr als wert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen